Sonntag, 25. Dezember, 20:00 Uhr, „Hexennächte“ – Irene Glueck erzählt

HEXEN BRAUSEN DURCH DIE NACHT

Erzählgala  zu den Rauhnächten mit Irene Glueck

glueck-web

 

 

 

 

Auf dem Weg zum Hexentanzplatz am Brocken machen Hexen aus allen Richtungen der Windrose Rast in der DENKBAR.

Undenkbar? Ihr werdet es  erleben!!! Schaurig-schöne und gruselige Hexenmärchen werden für Gänsehaut sorgen.

Als Stärkung warten in der Pause auf die Mutigen Hexenfladen, Hexenbrot und Kraftkekse.

Irene Glueck ist professionelle Erzählerin – seit vielen Jahren ist sie mit verschiedenen Programmen auf den kleinen Bühnen der Stadt präsent.

Das Besondere Ihres Vortrags ist, dass sie Worte und Stimmungen mit dem ganzen Körper darstellt, Körpersprache also die Wirkung der Worte noch verstärkt. Die erzählten Figuren werden so lebendig in all ihrer Freude, Furcht, Trauer, Zuversicht, Feigheit, ….

Erzählen ist leider selten geworden.

Mancher kann sich gar nicht vorstellen, wie das gehen soll. Dabei sind das Erzählen und das Singen die ältesten Formen geselligen Tuns. Belehrend, unterhaltend, zum Träumen einladend. Es waren einige der wenigen Möglichkeiten in den alten, gar nicht so guten Zeiten, die Mühsal des Alltags hinter sich zu lassen.

Menschen Freude zu machen ist mein ganzes Sinnen und Trachten dabei.

Der Glanz in den Augen der Zuhörer, ihr Lachen und ihr Beifall sind der schönste Lohn!

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.