Samstag, 07. Januar 2017, 20:00 Uhr WERKSTATT WOERTER-BRUCH Frankfurt Gedichte

Woerterbruch ist eine Schreibwerkstatt für vier Autorinnen und drei Autoren aus Frankfurt am Main:

foto-klein

 

Roswitha Aulbach, Andreas W. Friederich, Anna Gulczynska, Ralf-Rainer Rygulla, Gerhard Schrick,

Gudrun Selten und Susanne Thauer. Die Liebe zum Gedicht, Schreiblust und die Arbeit im Steinbruch

der Woerter verbindet die Gruppe seit nunmehr sechs Jahren.

Es liegt nahe, dass der Fokus der Texte sich immer wieder auf ihren Wohn-, Lebens- und Arbeitsort richtet.

In einer kleinen Sammlung vereinen die AutorInnen Gedichte, die die Stadt feiern oder Wert auf

Distanz zu ihr legen, die sich ihren Orten und Adressen poetisch nähern oder die Möglichkeit einer Heimat ausloten.

An diesem Abend lesen die sieben AutorInnen aus ihrer Anthologie „Lyrik am Main, Frankfurt Gedichte“.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.