Hetty Krist. Zeichnungen. Finissage 14. Februar 2013

 

Zur Ausstellungseröffnung sprach Frank Lehmann zu den Bildern und über das Thema:  Harmonie, Demokratie, Kultur der alten Griechen und über die finanzielle Tragödie Griechenlands heute. 

 Die Ausstellung kann besichtigt werden an den Tagen der Denkbar-Veranstaltungen und nach Vereinbarung. Telefon 069 7675 2457.

Hetty Krist. Hommage á Griechenland. Zeichnungen.

Zur Ausstellung
Die Medien übertreffen sich in ihren Negativberichten über die finanzielle Misere Griechenlands. Wir haben bewußt einen griechischen Abend gewählt, um an die Werte der Antike zu erinnern, die Europa geprägt haben.
In diesem aktuell politisch eher unbedeutendem Griechenland erreichte die Kultur schon vor 3500 Jahren einen Höhepunkt, der lange Zeit unübertroffen blieb. Die gezeigten Bilder, u.a. Zeus, Homer, Sappho, Dionysios und die Aphrodite sollen diese Zeit in Spuren aufleben lassen.

Hetty Krist, geboren in Den Haag, lebt und arbeitet in Frankfurt am Main.  Ab 24. September 2012 zeigen wir in der DENKBAR Zeichnungen von Hetty Krist zum Thema „Hommage á Griechenland“.

Hetty Krist gehört zu den wenigen wichtigen Zeichnern unserer Zeit. Meisterhaft beherrscht sie das Medium der Zeichnung und stellt ihre stilistisch zeitlose Arbeit bewußt in die Tradition klassischer Maßstäbe, wie sie von Künstlern wie Goya, Michelangelo, Rembrandt oder Käthe Kollwitz gesetzt wurden. Sie studierte in Basel. Ihr Werk wurde mit vielen nationalen und internationalen Preisen ausgezeichnet. Dorit Marhenke, Direktorin der Kunsthalle Darmstadt (2003)

Von Hetty Krist befinden sich Arbeiten in Museen und in öffentlichem Besitz. So ein 16 m² großes Wandbild über das Leben des Albertus Magnus (4 Tafeln) in der Albert-Kirche am Dornbusch in Frankfurt/M. und „Passion – heute“ in der Liebfrauenkirche.

 

2 Comments

  1. Monika Gimbel Mitglied im Frankfurter Künstlerclub

    Eine großartige Künstlerin.
    Hetty Krist eine der besten Zeichnerinnen mit großer Ausdruckskraft in Ihren Zeichnungen.
    Ihre Werke sind ein Erlebnis der ganz besonderen Art.

  2. Menk,Gerhard

    Bravo,und nochmals Bravo.

    Ich finde,dass Hetty Kirst,eine grossartige Kuenstlerin,
    und Zeichnerin,unsere Epoche ist.
    Mit Besten Gruessen,und Bewunderung,ein
    Freund,wenn ich das sagen darf,und Verehrer.

    Gerard,aus Avignons.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.