[23.11.] Ästhetik des Risikos. Ein Beitrag zum Verständnis des Verhaltens auf Finanzmärkten.

Vortrag von Prof. Dr. Peter Pelzer (Utrecht). 

Ästhetik des Risikos – ein Beitrag zum Verständnis des Verhaltens auf Finanzmärkten

In dem Vortrag wird versucht, mit Hilfe des philosophischen Konzeptes der Ästhetik, verstanden als Theorie der Wahrnehmung, zu Erkenntnissen jenseits des technischen Funktionierens der Märkte zu kommen. Es soll um eine Einsicht in das Eingehen von Risiken geschaffen werden, dass sowohl private Dimensionen wie auch die Einstellung der Händler in der Finanzwirtschaft durchdringt.

Freitag, 23. November 2012, 20.00 Uhr ,
Prof. Dr. Peter Pelzer (Utrecht)

Veranstalter: Denkraum (Reihe: „Geld und Geist“) in Zusammenarbeit mit dem Denkbar e.V.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.