Samstag, 26.08.2017 – 20:00 Uhr: „Yapma Yap“

Latin, Swing und mehr…

Das Quartett um den Pianisten Mathias Mössner spielt zeitgenössischen Jazz, auch Eigenkompositionen aus der letzten CD, in denen immer der klassische Background des Pianisten hörbar ist.

Am heutigen Abend ist es für die Gruppe eine besondere Freude, die Sängerin Dorin Kripalani zu begrüßen, die der Band in ausgewählten Standards eine neue Farbe hinzufügt.

Mathias Mössner – Piano
Gernot Siegl – Tenorsax/Flöte
Sebastian von Flotow – Kontrabass
Willy Ernst – Schlagzeug
Special guest: Dorina Kripalani (voc)

Eintritt : 10,- EUR

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.