Sonntag, 27.08.2017 – 20:00 Uhr: „Nebuleuse“

Nebuleuse, Post Poetic Jazz

Karin Ospelt (CH/FL) voc
Sophie Baudon (FR) p
Imogen Gleichauf (DE) dr
Katharina Gross (DE) b

Kristalline Strukturen verhüllt von klanglichen Schleiern. Wolkige Konstrukte ionisieren zum gläsernen Firmament. Die Kompositionen bedienen sich der Transparenz klassischer Elemente und der Vernebelung zeitgenössischer Jazzimprovisation. Vielsagende Melodien und poetische Texte schweben. Die Stücke, teilweise Songs, leben von gezielter Sparsamkeit und machen im selben Augenblick satt und Hunger auf mehr.

Nebuleuse ist ein Ableger des Förderprogramms für junge Jazz-Musikerinnen SOFIA (Support Of Female Improvising Artists). 2014 gingen sie zusammen in der Schweiz, Deutschland und Frankreich auf Tour. Als transformiertes Quartett spielen sie seit 2015 Eigenkompositionen ohne Hierarchie, dafür mit Spirit.

CH: +41 79 128 94 32
DE: +49 176 2357 25 82
mail@nebuleuseband.com
nebuleuseband.com
nebuleuse.bandcamp.com

Eintritt 15,- Euro und 10,- Euro ermäsigt!

EP “Jugendwinter”

Track 01 Jugendwinter
Track 02 La Nébuleuse Du Papillon
Track 03 La Forza Del Destino
Track 04 Still Framing
Track 05 Voyage Onirique (Suite)

“Expressivität und Lyrik im Einklang.” – Mannheimer Morgen 09/16
“Eine Musik die so raffiniert, komplex (nicht komplizert) und anders daherkommt.” – VL10/16

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.