Freitag, 20.10.2017 – 20:00 Uhr: „Jazz Sisters Quartett“

Für die vier Musikerinnen des Jazz Sisters Quartett gibt es keine Genregrenzen. Virtuos und mit großer Spielfreude werden Standards aus Jazz und Pop präsentiert. Bekannte Stücke werden neu entdeckt und ungewöhnlich interpretiert.

Zu hören sind die Lieblingslieder der Musikerinnen, zusammengestellt aus den letzten 80 Jahren Musikgeschichte. Lieblingslieder, von denen jedes einzelne eine wunderbare Geschichte zu erzählen weiß. Dabei verleiht die warme und wandlungsfähige Stimme von Juliane Schaper im Zusammenspiel mit Katrin Zurborg an der Gitarre, Nina Hacker am Kontrabass und Uta Wagner am Schlagzeug jedem Song einen ganz eigenen Klang. Mal kraftvoll, mal einfühlsam, mal leise, mal temperamentvoll – vom Ohr direkt ins Herz.

Eintritt frei – um großzügige Spenden wird gebeten!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.