Samstag, 15. 9.2018, 20:00 Uhr – „Digital Jazz“

Frau Chanson trifft auf die Herren Jazz

Jazzsalon, das sind Andreas Müller am Klavier, Michael Will am Kontrabass und die Sängerin Ev Machui. Das Trio aus Friedberg, Lich und Frankfurt spielt ein großes Repertoire an kreativ arrangierten Jazzstandards. Desweiteren lassen sie Lieder von Hildegard Knef bis hin zu Manfred Krug und Greta Keller jazzig aufleben.

Frontfrau Ev Machui bezaubert durch ihre facettenreiche und sinnliche Stimme und entführt das Publikum in ein Universum von Träumen, Liebe und zart skizzierten Alltagsmomenten. Andreas Müller ist der Mann am Klavier und erschafft durch sein dynamisches und elegantes Tastenspiel die kongeniale Klangtopographie zum Gesang. Michael Will am Kontrabass verleiht einem jeden Song Tiefe und eine geheimnisvolle Klangfülle. Das Repertoire des Frankfurter Trios umfasst jazzige Arrangements von überwiegend deutschen Liedern und Jazz-Standards, die modern elegant aufleben. Das „Lieblingskind“ sind die eigenen jazzigen Chansons, die von großen Gefühlen und Sehnsüchten handeln und die größtenteils die Konzerte prägen und das Publikum zum Zuhören, Schmunzeln und Swingen bringen.
www.jazzsalon-trio.de

Eintritt 12 €