Helmut Scholz, Donnerstag, 26. Mai, 20:00 Uhr

Helmut Scholz – actor, musician, poet liest eigene Gedichte (englisch), spielt eigene Kompositionen, liest 2 Novellen von Sacchetti, dem italienischen Dichter der Frührenaissance (ca. 1330 – 1400), der seine Erfahrungen in dieser so wunderbaren wie chaotischen Zeit des Aufbruchs dichterisch verarbeitet.               Helmut Scholz …

C’est si bon – 19. Mai, 20:00 Uhr

Ein Rendezvous mit Chansons von Edith Piaf, Juliette Gréco, Jacques Brel, Gilbert Bécaud, Charles Trenet oder Serge Gainsbourg – Carola Moritz singt, Michael Policnik spielt Akkordeon.       Französische Chansons und petites histoires Genießen Sie ein Rendezvous mit den so alten wie bekannten, zeitlos schönen Chansons von Edith Piaf, …

Katerfrühstück 8. Mai, 10:30 Uhr

Inzwischen eine der Landmarken des Denkbarprogramms: unser Katerfrühstück. Am Sonntag nach Himmelfahrt haben wir einmal wieder viele der Mitwirkenden in Frankfurt. Auf jeden Fall dabei sind dieses Mal Micha Bartels (Akkordeon, Gesang, Melodika, Text) Günter Bozem  (Schlagwerk, Text) Micha Kasper (Bodrhán) Ihre Mitwirkung in Aussicht gestellt haben Silvia Sauer (Stimme) …

5. Mai: Himmelfahrt all‘ italiana

18:30 Uhr Vorstellung der Zeitschrift  MicroMega anlässlich ihres 30-jährigen Bestehens 20:00 Uhr Canzone al Dente 30 Jahre MicroMega – die Gesellschaft denken  – und die erste Frage ist spontan – Microwas? In deutscher Sprache muss man sich eine Verbindung von Merkur, Frankfurter Heften und Kursbuch vorstellen – zwei von denen …

Veras Kabinett 25. März

Gastronomie ab 18:00 Uhr, Konzert 20:00 Uhr Independent Kunstliedgut aus Berlin – sie “zaubern einen verschrobenen, absurd süßen Sound“ – so einer der enthusiasmierten Kritiker Welturaufführung des Musikvideos “Kükenhimmel“, dessen Entstehung auf eine Begegnung in der Denkbar zurück geht     Vera Mohrs                 Gesang und Piano Dominik Lamby …

Philosophiewerkstatt am 8. März, 16:00 bis 19:00 Uhr

Das Thema „Weisheit“ steht an: ein kurzer Impulsvortrag führt in das Thema ein. Es ist son alt wie die Philosophie selbst, untrennbar mit ihr verbunden. Wie entsteht Weisheit, wo führt sie hin, wie gehen wir mit weisen Menschen um, welche Zuschreibungen überhaupt gibt es? Das sind so einige der Fragen …