DENKBAR Frankfurt

DENKBAR Frankfurt

Denkbar Frankfurt Spohrstraße 46a
Die Denkbar
Die DENKBAR in der Spohrstraße 46a ist von Mittwoch bis Sonntag ab 18:00 Uhr geöffnet: es gibt zu trinken und zu essen. Tapas, dazu spanische Weine, Bier, Cocktails und Longdrinks, auch Alkoholfreies, alles dargeboten im...
Denkbar.Idee
Idee Die Gründergeneration der DENKBAR wollte einen Ort schaffen, an dem sich die Sinnfragen (das, was Philosophie im Kern ausgemacht hat und ausmacht) außerhalb des akademischen Rahmens debattieren lassen, einen Ort, der Offenheit des Denkens...
Denkbar! Der Verein
  Es gibt ihn (wieder): Der Verein Denkbar wurde am 30. Juni 2012 gegründet Seit Dezember 2011 gibt es die DENKBAR in der Spohrstraße. Ein Projekt, anknüpfend an die inzwischen legendäre DENKBAR in der Schillerstraße,...
Gastronomie
Aquiles Tapas Bar Spanische Weine, Bier, Cava "Mar Salada", kleine Tapas und mehr... Buffet für Tagungen und Seminare, Vorträge, Gesellschaften und Firmen-Events! Weinkarte: Wein aus Rueda: Montespina verdejo, Weiss, Trocken Mit einem herrlichen Geschmack nach...

Aktuelles Programm / Programmvorschau

„Öffnungszeiten im August 2017″
„Öffnungszeiten im August 2017″
Wegen der Sommerferien haben wir im August an den Tagen: Freitag, den 04.08.2017 Samstag, den...
Weiterlesen
Samstag, 26.08.2017 – 20:00 Uhr: „Yapma Yap“
Samstag, 26.08.2017 – 20:00 Uhr: „Yapma Yap“
Latin, Swing und mehr... Das Quartett um den Pianisten Mathias Mössner spielt zeitgenössischen Jazz, auch...
Weiterlesen
Sonntag, 27.08.2017 – 20:00 Uhr: „Nebuleuse“
Sonntag, 27.08.2017 – 20:00 Uhr: „Nebuleuse“
Nebuleuse, Post Poetic Jazz Karin Ospelt (CH/FL) voc Sophie Baudon (FR) p Imogen Gleichauf (DE)...
Weiterlesen
Samstag, 02.09.2017 – 20:00 Uhr: „Jalikebba Kuyateh“
Samstag, 02.09.2017 – 20:00 Uhr: „Jalikebba Kuyateh“
Jalikebba Kuyateh ist ein dynamischer Koraspieler und Sänger aus Gambia. Er gehört zu der ethnischen...
Weiterlesen
Donnerstag, 07.09.2017 – 19:30 Uhr: „Argentinische Musik mit Folkloristischen Wurzeln“
Donnerstag, 07.09.2017 – 19:30 Uhr: „Argentinische Musik mit Folkloristischen Wurzeln“
Gustavo Hernández ist ein argentinischer Musiker mit einer umfangreichen Karriere, die sich auf die volkstümliche...
Weiterlesen
Freitag, 08.09.2017 – 20:00 Uhr: „SAPONEM – Eine Seifenoper“
Freitag, 08.09.2017 – 20:00 Uhr: „SAPONEM – Eine Seifenoper“
Musik-Kabarett vom Feinsten! Pizz und Klopperburg spielen, quasseln, singen bis sich das Cello biegt, die...
Weiterlesen
Samstag, 09.09.2017 – 20:00 Uhr: „Indische Nacht – Colours of the mind“
Samstag, 09.09.2017 – 20:00 Uhr: „Indische Nacht – Colours of the mind“
Indische Nacht - Colours of the mind / Sitarist Bernhard Faltermeier und Gäste Die Denkbar...
Weiterlesen
Freitag, 15.09.2017 – 20:00 Uhr: „The Bluesman und Delta Whiskey“
Freitag, 15.09.2017 – 20:00 Uhr: „The Bluesman und Delta Whiskey“
Rolf Weber ist „The Bluesman" - Piano  + Vocals Harald Dewor ist „Delta Whiskey“  -...
Weiterlesen
Samstag, 16.09.2017 – 20:00 Uhr: „J’s Mood“
Samstag, 16.09.2017 – 20:00 Uhr: „J’s Mood“
Jazz und Swingsongs im Stil der 20er bis 40er Jahre. Puristisch vorgetragen mit Akustik Bass...
Weiterlesen
Freitag, 22.09.2017 – 20:00 Uhr: „Tender Leech“
Freitag, 22.09.2017 – 20:00 Uhr: „Tender Leech“
Lieder von Tender Leech erzählen kleine Geschichten. Dabei geht es um schwarze Hunde, zärtliche Blutegel,...
Weiterlesen
Samstag, 23.09.2017 – 20:00 Uhr: „Tango Flirteando“
Samstag, 23.09.2017 – 20:00 Uhr: „Tango Flirteando“
Mit dem Tango in Berührung gekommen, angezogen von seiner Sinnlichkeit und Leidenschaft, haben Musikerinnen und...
Weiterlesen
Dienstag, 26.09.2017 – 19:30 Uhr: „Griechenland – Leid unter deutscher Besatzung“
Dienstag, 26.09.2017 – 19:30 Uhr: „Griechenland – Leid unter deutscher Besatzung“
Griechenland - Leid unter deutscher Besatzung. NS-Verbrechen und das Ringen um Entschädigung. Die Besetzung Griechenlands,...
Weiterlesen
Freitag, 29.09.2017 – 20:00 Uhr: „Liebesbriefe berühmter Frauen und Männer“
Freitag, 29.09.2017 – 20:00 Uhr: „Liebesbriefe berühmter Frauen und Männer“
LIEBESBRIEFE BERÜHMTER FRAUEN UND MÄNNER Nichts beflügelt die Seele mehr als die Liebe Wenn Liebende...
Weiterlesen
Samtag, 30.09.2017 – 20:00 Uhr: „Tango Konzert“
Samtag, 30.09.2017 – 20:00 Uhr: „Tango Konzert“
Daniel Adoue am Klavier Eine musikalische Sprache, die Stereotypen und Schlagworte hinter sich lässt, ist...
Weiterlesen
Samstag, 07.10.2017 – 20:00 Uhr: „Indische Nacht – Colours of the mind“
Samstag, 07.10.2017 – 20:00 Uhr: „Indische Nacht – Colours of the mind“
Indische Nacht - Colours of the mind / Sitarist Bernhard Faltermeier und Gäste Die Denkbar...
Weiterlesen
Samstag, 14.10.2017 – 20:00 Uhr: „Andreas Altmann“
Samstag, 14.10.2017 – 20:00 Uhr: „Andreas Altmann“
Andreas Altmann zählt zu den bekanntesten  deutschen Reiseautoren und wurde für seine Bücher mit verschiedenen...
Weiterlesen
Freitag, 20.10.2017 – 20:00 Uhr: „Jazz Sisters Quartett“
Freitag, 20.10.2017 – 20:00 Uhr: „Jazz Sisters Quartett“
Für die vier Musikerinnen des Jazz Sisters Quartett gibt es keine Genregrenzen. Virtuos und mit...
Weiterlesen
Freitag, 03.11.2017 – 20:00 Uhr: „René Moreno Konzert“
Freitag, 03.11.2017 – 20:00 Uhr: „René Moreno Konzert“
Popmusik aus der Feder des SingerSongwriters René Moreno mit lateinamerikanischen und karibischen Einflüssen in deutscher...
Weiterlesen
Samstag, 11.11.2017 – 20:00 Uhr: „Indische Nacht – Colours of the mind“
Samstag, 11.11.2017 – 20:00 Uhr: „Indische Nacht – Colours of the mind“
Indische Nacht - Colours of the mind / Sitarist Bernhard Faltermeier und Gäste Die Denkbar...
Weiterlesen
Dienstag, 28.11.2017 – 19:30 Uhr: „Geheime Sender“
Dienstag, 28.11.2017 – 19:30 Uhr: „Geheime Sender“
Geheime Sender. Der Rundfunk im Widerstand gegen Hitler Das Radio war eine wichtige Waffe im...
Weiterlesen
Samstag, 09.12.2017 – 20:00 Uhr: „Indische Nacht – Colours of the mind“
Samstag, 09.12.2017 – 20:00 Uhr: „Indische Nacht – Colours of the mind“
Indische Nacht - Colours of the mind / Sitarist Bernhard Faltermeier und Gäste Die Denkbar...
Weiterlesen
Ausstellung, Plakate von „Wilhelm Zimmermann“
Ausstellung, Plakate von „Wilhelm Zimmermann“
Plakate von Wilhelm Zimmermann - eine exquisite Auswahl Wilhelm Zimmermanns Plakate sind ästhetische Anschläge auf...
Weiterlesen

Die sind alle schon da gewesen...

Eine kleine Auswahl der Künstler/innen die sich schon in der Denkbar eingefunden haben...
Donnerstag, 9. Februar, 20:00 Uhr – Franz Mon – Lesung und Gespräch
Donnerstag, 9. Februar, 20:00 Uhr – Franz Mon – Lesung und Gespräch
Donnerstag, 12. Januar, 20:00 Uhr Jazzkonzert „New York Flair“
Donnerstag, 12. Januar, 20:00 Uhr Jazzkonzert „New York Flair“
Samstag, 07. Januar 2017, 20:00 Uhr  WERKSTATT WOERTER-BRUCH Frankfurt Gedichte
Samstag, 07. Januar 2017, 20:00 Uhr WERKSTATT WOERTER-BRUCH Frankfurt Gedichte
Samstag, 10. Dezember, 20:30 Uhr: „Meetoo“ Jazz
Samstag, 10. Dezember, 20:30 Uhr: „Meetoo“ Jazz
Samstag, 5. November, 20:00 Uhr Musik für Cello und Klavier
Samstag, 5. November, 20:00 Uhr Musik für Cello und Klavier
Samstag, 1. Oktober, 20:30 Musik aus Indien
Samstag, 1. Oktober, 20:30 Musik aus Indien
Dienstag, 7. Juni, 20:00 Uhr – chinesische Musik für Violine und Klavier
Dienstag, 7. Juni, 20:00 Uhr – chinesische Musik für Violine und Klavier
Gitarrenkonzert Jure Cerkovnik Freitag 3. Juni 20:00 Uhr
Gitarrenkonzert Jure Cerkovnik Freitag 3. Juni 20:00 Uhr
C’est si bon – 19. Mai, 20:00 Uhr
C’est si bon – 19. Mai, 20:00 Uhr

Und noch viele mehr...

Im weiteren können Sie sich noch viele Spannende Künstler ansehen die uns schon in der Denkbar besucht und bereichert haben, und auch jene die da noch kommen... Wir freuen uns darauf auch Sie in Zukunft als unseren Gast oder Künstler begrüßen zu dürfen!

ARCHIV

REIHE: MEDIEN ANTHROPOLOGISCH DENKEN Medien unterschiedlichster Erscheinungsform – von der Höhlenmalerei über das Tafelbild bis zum audiovisuellen Speicher- und Generierungsgerät Computer – prägten und prägen den Menschen und das, was übergreifend als Kultur bezeichnet wird. Sie sind entscheidende Faktoren, wenn es um die Entstehungsbedingungen von Wissen geht, fordern unsere Sinne …

ARCHIV .. und KUNST

REIHE: PSYCHOANALYSE UND KUNSTKunst entsteht in einem psychischen und gesellschaftlichen Kontext. Kunst entsteht aber auch im Kontext von Kunst, das heißt, das Kunstwerk ist Teil einer Geschichte der ästhetischen Form, auf die es sich traditionalistisch oder revolutionär, durch Zerstörung herkömmlicher ästhetischer Formen, bezieht. Psychoanalytische Kunstinterpretation, die selbst einmal, über die …

ARCHIV 2002 Psychoanalytische Kulturtheorie

REIHE: PSYCHOANALYTISCHE KULTURTHEORIEFreuds Texte und neuere EntwicklungenDie Einreihung der letzten Schriften Freuds „vollzog sich nicht so glatt, wie es wünschenswert gewesen wäre. Sie hatten wenig mit den Problemen der Neurose zu tun. Sie waren eher eine besondere Art der Erörterung und Kritik der abendländischen Kultur. Ein Versuch der Kulturbetrachtung – …

ARCHIV 2002 Sich der Bibel „entlesen“

EIHE: SICH DER BIBEL ›ENTLESEN‹Zwischen religiösem Dogma und säkularem Kanon Jenseits des religiösen Glaubensdogmas ist die Bibel ein Ur-Text, der dem abendländischen Bildungskanon zugrunde liegt – einem durchaus säkularen Kanon. Die Umgestaltung biblischer Motive in Literatur und Psychologie, die Verformung biblischer Muster zu religiösen Manifesten und die Umformulierung biblischer Erzählstrategien …

ARCHIV 2003 Vier Thesen

Vier Thesen zur Agonie des technischen Zeitalters Von der Unversöhnlichkeit der Information mit der Maschine Revolution und Evolution sind veraltete Bewusstseinsformen und historisch überholte Erkenntnisgrundlagen von Natur und Mensch. Gegenwärtig befinden wir uns in einer Phase des Übergangs von einer Epoche der Technik in eine Epoche der Technologie. Sie zeichnet …

ARCHIV 2003

WERK UND LEBEN Philosophen und ihr Leben Heute ist Philosoph zu sein ein Beruf wie andere auch. Doch seit Platon und Aristoteles existiert die Idee von Philosophie als einer Lebensform. Prototyp dafür ist die Gestalt Sokrates. Was war, was ist Philosophie als Lebensform? Grund genug nach dem Leben von Philosophen …

ARCHIV [2003]: trauma und paranoia. Verdrängte individuelle und kollektive Angst im politischen Kontext

trauma und paranoia Trauma und Paranoia Verdrängte individuelle und kollektive Angst im politischen Kontext. Moderation der Reihe: Rotraut De Clerck Trauma ist charakterisiert durch das „Loch“ – im Bewußtsein und in der Sprache – die Symbolisierung, die nicht gelingt und nicht gelingen kann. Das angreifende Böse bleibt als bedrohliches Unfassbares mit …

ARCHIV [1999]: kunst und gesellschaft [Tagung]

REIHE: KUNST UND GESELLSCHAFTDie fortschreitende Integration der Kunst in Zusammenhänge von Kultur und Gesellschaft verlangt verstärkte Anstrengungen durch die Wissenschaften, die hier entscheidenden Prozesse und Phänomene durchsichtig zu machen. Die von der Denkbar in Frankfurt ausgerichtete Tagung Kunst und Gesellschaft soll hierzu einen Beitrag leisten. Das Tagungsprogramm umfaßt eine Reihe von Vorträgen, …

ARCHIV [2003]: über die anfänge der arbeitsgesellschaft [Udo Riechmann]

über die anfänge der arbeitsgesellschaft Über die Anfänge der Arbeitsgesellschaft, ihr selbstproduziertes Ende und warum wir so vernarrt in sie sind  Als das europäische Mittelalter am finstersten schien, bildeten sich in einem jahrhundertelangem Chaos die wirtschaftlichen, gesellschaftlichen und seelischen Grundlagen des heutigen Kapitalismus. Der Ausweg aus diesen Zeiten von Inzest, …

ARCHIV [2003]: dimensionen des geistes II

dimensionen des geistes ii Dimensionen des Geistes II Psychophysikalische Wechselwirkungen und Bewusstseinsmodelle Teil II Die Vorträge in Teil I dieser Reihe haben veranschaulicht, dass bei den physikalischen und psychologischen Beziehungen zwischen Bewusstsein und physischer Außenwelt subtile Effekte und Prozesse auftreten, die zuweilen die fundamentalsten wissenschaftlichen Auffassungen von Raum und Zeit zu …